Neues im Dezember 2015

Es ist lustig, da plane ich Neuigkeiten und dann überrollen mich die nächsten, ehe ich die ersten überhaupt kundtue. So ist eben unsere neue Zeit. Planen geht nur im Sinne von: ich könnte es so machen, aber wer weiß!!

Schon vor einiger Zeit hatte ich beschlossen, bei meinen Seminaren so einiges anders zu machen. Ich hatte sogar schon etwas davon hier in den Blog geschrieben. Dann wollte ich weiteres hier notieren und es kam die Änderung. Das hat sicherlich etwas damit zu tun, dass ich vor einem halben Jahr damit begonnen habe, mich intensiv mit Mark – gechannelt von Jonette Crowley – auseinanderzusetzen. Ich habe sowohl einige der Texte gelesen als auch Audios von Jonettes Website gehört. Es ist aber eben nicht nur ein Hören, es geht sehr viel tiefer und löst Veränderungen aus.

Ein Ergebnis davon ist, dass ich nun meine Arbeit so benenne, wie es sein sollte, indem ich wirklich ausdrücke, was ich tue. Und deshalb nenne ich sie nun: Bewusstseins- und Seelencoaching. Ich nutze immer noch schamanische Techniken, vor allem die Bewusstseinsreise, als Hilfsmittel meiner Arbeit. Doch die Zielsetzung ist eine andere, der Fokus hat sich verschoben – und das schon seit geraumer Zeit. Es war wirklich an der Zeit, es nun auch im Außen deutlich zu sagen.

Das Gleiche gilt für meine Seminare. Ich hatte ja gemerkt, dass schamanische Seminare nicht mehr stimmig sind. Als Übergang waren die Alean-yu Tage wunderschön. Aber es war eben nur ein Zwischenschritt. Inspiriert von Mark – oder auch ausgelöst durch die Arbeit mit ihm – hat sich bei mir eine kosmische Energie (Wesenheit ist nicht das richtige Wort) gemeldet.

Diese Energie nennt sich Una und sie sagte, sie stamme aus dem kosmischen Bewusstseinsfeld der Lehrer für Menschen. Eine Zeitlang sträubte ich mich – ich wollte doch nicht mehr channeln. Aber das war einfach ein menschlicher Anteil von mir, der sich nicht damit wohlfühlte. Inzwischen habe ich für Freunde Unas Energie durch mich fließen lassen – und mein menschliche Anteil hat sich damit versöhnt, denn es ist einfach nur wundervoll, die Präsenz von Una zu spüren. Dies aber war Voraussetzung für die neuen Events, dass ich Una channele. Una erklärte mir auch ihren Namen – der ja kein Name in unserem menschlichen Sinne ist. Sie meinte, sie hätte auch Eins sagen können, doch da hätten wir Menschen ein Problem. Der Name Una drückt aus, dass ihre Energie aus der Einheit kommt.

Nun, ab April 2016, geht es los. Da wird es nur noch zwei unterschiedliche Arten von Events geben: einen Nachmittag, den ich Tempel der Weisheit genannt habem und einen ganzen Tag, an dem ich in gewisser Weise Coaching in der Gruppe anbiete. Im Anschluss findet ihr die Beschreibung der beiden Termine und die ersten beiden Daten.

Erfahrungsnachmittag: Tempel der Weisheit

Jeder von uns trägt in sich altes Wissen und alte Weisheit. Doch die meisten wissen nicht, wie sie daran gelangen können.

Ich sehe diesen inneren Raum als eine Art Wandelhalle, ähnlich dem Gemälde von Raffael (Die Schule von Athen, Fresko im Vatikan). Dort kann ich mich mit meinem eigenen alten Wissen verbinden, aber auch nach solchem der Menschheit und dem des Kosmos fragen. Die Antworten kommen als Bilder, Sätze oder auch einfach als Geschehnissen im Außen, die danach auftreten.

In diesen drei Stunden hast du die Möglichkeit, dich mit ganz bestimmten Teilen deines eigenen Tempels zu verbinden. Was das ist, gibst weder du noch ich vor – es meldet sich über Karten, die ich zu den Themen gemalt habe. Una, meine kosmische Reiseleiterin aus dem Bewusstseinsfeld der kosmischen Lehrerm begleitet die Stunden, sie lenkt die Energien, die dir helfen, dich wieder zu verbinden, hilft dir, alte Wunden zu heilen und dich deiner eigenen Stärke bewusster zu werden.

Nächster Termin: 03.04.2016, 15:00-18:00
Kosten 65,00 Euro
Für 2-6 Teilnehmer

Bewusstseins- und Seelencoaching in der Gruppe

An diesem Tag hast du die Möglichkeit, dein Bewusstsein auszudehnen, deiner Seele näher zu kommen, aber auch Themen mitzubringen, die dir am Herzen liegen. Wir werden mehrere Bewusstseinsreisen erleben, geführt von Una, meiner kosmischen Reiseleiterin, wie sie sich nennt. Sie lenkt die Energien und damit das, was du erlebst, empfindest, verändern kannst.

Deine Themen können wir in der Runde besprechen aber auch in Reisen klären und bearbeiten. Energiekarten, sanfte Klänge, Una, die Energie der Gruppe und meine Energie werden dich bei dieser Reise zu dir selbst begleiten und unterstützen.

Nächster Termin: 15.05.2016, 10:00-18:00
Kosten 150,00 Euro
Für 2-6 Teilnehmer

Über Ursula Zauns

Biologin, Heilpraktikerin, Schriftstellerin, Euklamatiker - oder einfach ein Punkt im Universum, ein göttlicher Funke in menschlichem Gewand
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar